Start Über uns Berichte Jahresbericht 2010

Jahresbericht 2010

 Rechenschaftsbericht 2010

 

Vereinszweck lt. Statuten

 

  • Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, hat sich zur Aufgabe gestellt, den Kontakt mit der Dritten Welt, im Besonderen mit der Republik Kap Verde und zwar mit der Stadt Calheta auf der Insel Santiago zu fördern und zu pflegen.
  • Die Förderung und Pflege der Kontakte ist mit dem Ziel direkter Entwicklungshilfe verbunden.
  • Alle Einnahmen und Sachspenden sind ausschließlich für den in §2 genannten Zweck aufzuwenden, bzw. zur Verfügung zu stellen. Es ist sicherzustellen, dass die Mittel den Bedürftigen Calhetas zu Gute kommen.

 
Präsidiumsmitglieder:    ab 12. Oktober 2010

 Obmann:                                                          Erich Bürger

1. Obmann Stellvertreter                               Robert Moser

2. Obmann Stellvertreter                               Anita Hohlbaum

Kassier                                                             Christian Hamernik

Kassier Stellvertreter                                     Karin Moser

Schriftführung                                                  Michaela Follner       

Schriftführung Stellvertreter                          Michael Maritsch

Organisationsreferent                                   Margarete Bürger

Organisationsreferent Stellvertreter           Dan Rosenblatt

 

Verantwortlich für Spendenwerbung:              Erich Bürger (Obmann)

                                                                          Robert Moser (1. Obmann Stellvertreter)

Verantwortlich für Spendenverwendung:         Erich Bürger (Obmann)

                                                                           Robert Moser (1. Obmann Stellvertreter)

Datenschutzbeauftragte:                                    Erich Bürger (Obmann)

                                                                          Margarete Bürger (Organisationsreferent)

 

Finanz/Rechnungsabschluss 2010

 

Mittelherkunft:                                                                   Mittelverwendung:

Spenden (Materialspenden)        28.262,50                          Aufwand Projekte                          29.697,47

Mitgliedsbeiträge                             2.350,00                          Zurechenbare Aufwendung           3.954,77

Erlöse von Veranstaltungen          3.323,60                          Verwaltung                                       1.279,59

Sonstige Einnahmen                        858,73

Zinsen                                                   26,35

Summe:                               Euro 34.821,18                        Summe:                                     Euro 34.931,83

 

  

Projekte 2010

 

Projektreise nach Calheta da Sao Miguel März 2010

 

 

Projekt Kindergärten:

 

Ausstattung der 27 Kindergärten des Bezirkes Calheta de Sao Miguel unter der Leitung von  Fr. Margarete Bürger. Unterstützt von Fr. Michaela Follner, Hr. Robert Moser und Hr. Dan Rosenblatt.  Spiel und Lernmaterial für alle 27 Kindergärten. Weiteres wurden Teller, Löffeln, Trinkbecher und div. weiteren Ausstattungen für die Großküchen aufgeteilt.

Einige Ansuchen für diverse Ausstattungen und Renovierungsarbeiten in den Kindergärten wurden entgegengenommen, darunter auch ein Ansuchen über Tische und Stühle für einen Kindergarten und für eine Schule (Volksschule) die wir von der Gemeinde Wien, Hr. Mag. Bouzek – Auslandsbeziehung, gespendet bekommen haben! 

 

 

Optisches Projekt 2010:

 

Leitung: Erich Bürger

Assistentin: Margarete Bürger

Mithilfe:  Michaela Follner und Robert Moser

 

Wie in den vergangenen Jahren wurden wieder Altbrillen gesammelt, beschädigte Teile davon erneuert - gereinigt – katalogisiert – verpackt und für den Versand mittels Container vorbereitet.

Die Augenuntersuchungen erfolgten in den entlegenen Ortschaften im Bezirk Calheta. Der Andrang für die Augenuntersuchung und Ausstattung mit Brillen war wie in den vergangenen Jahren enorm groß. Dank der Mithilfe von allen Mitarbeitern konnten wir über 400 Personen untersuchen und über 300 Altbrillen abgeben.

 

Wir wurden gebeten das Optische Projekt 2011 weiterzuführen und haben dies wieder zugesagt.

  

Veranstaltungen 2010

 

Verleihung des Spendengütesiegels durch die Kammer der Wirtschaftstreuhändler

 

Vortrag über unsere Arbeit auf den

Kap Verden  – BHAK Wien 1100

                      – HAK St. Pölten

 

Großer erfolgreicher Spendenaufruf von Spielsachen und Lernmaterial für die Kindergärten im Bezirk Calheta

 

Calheta - Fest am Gelände der Grill-Ranch mit großer Bausteinaktion zu Gunsten der Projekte in Calheta.

 

  

Teilnahme an folgende Weihnachtsmärkte:  

 

Pensionisten Heim Club 47+ 1030 Wien - KGV Wasserwiese 1020 Wien - Sparta Sportplatz - Deutsch-Wagram und KGV Sonnenschein 1020 Wien mit Handarbeiten aus Kap Verde – Strickmode, handgefertigte Kerzen und viele weiteren Weihnachtsartikeln. Angefertigt von unseren Mitgliedern.

Der Reinerlös zu Gunsten der Projekte  in Calheta.

 

Vorschau – Veranstaltungen 2011

 

Jänner 2011

Teilnahme am Neujahrsempfang auf unserem Stadtamt.

Jänner 2011

Absendung unseres Hilfscontainer nach Kap Verde

Flohmarkt am 29. 1 2010 vor unserem Lokal

Projekteinsatz 2011 März/April

Optisches Projekt

 Projekt Kindergarten

Projekt sanfter Anbau - Landwirtschaft 

                    Verteilung von Hilfsgütern                                                            

21.August 2011

Calheta Fest auf der Grill-Ranch von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr mit Live Musik und große Tombola

Dezember 2011

Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Deutsch-Wagram


Verantwortlich für die Verwendung der Spenden un die Spendenwerbung sind Geschäftsführung und Vorstand, ebenso wie für die Einhaltung der Richtlinien des Datenschutzes

 

erstellt im Dezember 2010 von Erich Bürger (Obmann)

 

Она попыталась поймать взгляд Стиллера, рассчитывая, что тот подаст ей какой-нибудь знак, и увидела, "Мы узнаем все на свете" что он внимательно рассматривает гвардию принца со слегка насмешливым выражением на обычно бесстрастном лице.

Опустившись в кресло, Питер Вестфал осторожно развязал тесемку замшевого мешочка.

В конце концов оказалось, что Верховный Жрец стоит на самом верху конического пьедестала, в то время как его эскорт остался у подножия.

Он улыбнулся тому, что вспомнил ее имя, хотя ее лицо от него ускользало.

Я тоже, сообразив, что время моего пребывания здесь крайне ограничилось.

Мы все пленники вашего таланта, но если вы "Ветер плодородия" задумаете написать новый пасквиль, то сами понимаете мне бы не хотелось, чтобы мое имя хоть как-то упоминалось в нем.