25 Jahre Partnerschaft mit Calheta de Sao Miguel


Am Ende des Jahres 1987 wurde die Städtefreundschaft zwischen Calheta de Sao Miguel und Deutsch-Wagram ins Leben gerufen. 1988 begannen  die ersten Projektarbeiten in unserer Partnerstadt. Ziel dieser Projekte war es immer  „Hilfe zur Selbsthilfe“

Beginnend mit dem Gründer DI. Günter Haiden von 1987 – 1995 wurde der Verein bis 2008 von Heinz Wanke geführt. Seit dem Jahre 2008 besetzt Erich Bürger das Amt des Obmannes. Nicht unerwähnt darf an dieser Stelle das Engagement unserer zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeiter stehen.

Am Beginn unserer Tätigkeit im Jahre 1988 stand das erste große Projekt „Schulbusse für Calheta“ im Vordergrund. Viele weitere Großprojekte folgten in den darauf folgenden Jahren. Unter anderem der Bau des Stützpunktes in Calheta, der Aufbau der Ziegelfabrik, die Elektrifizierung der gesamten Stadt Calheta bis hin zu den aktuellen Projekte wie das „Optische Projekt“, das „EDV-Projekt“ und dem „Audio Projekt“.

Viele kleine wichtige Einsätze wurden parallel zu den Hauptaktivitäten vor Ort geführt, wie beispielsweise das „Müll-„ und das „Tourismus-Projekt“.

Ein wichtiger Erwerb für die Städtefreundschaft Calheta – Deutsch Wagram war im Jahre 2007 die Verleihung des Spendengütesiegels.

Die Großprojekte in der Vergangenheit konnten nur durch persönlichen Einsatz aller Beteiligten – sowohl zu Hause in Deutsch-Wagram, als auch vor Ort – zur Entwicklung der Region Sao Miguel und seiner Großstadt Calheta beitragen.

Die zahlreichen Projekteinsätze der Städtefreundschaft zeigen eindrucksvoll, wie die freiwillige Mitarbeit zur Weiterentwicklung beitragen kann.

Als das wäre nicht möglich ohne den gegenseitigen Respekt und die Akzeptanz beider Seiten – gegenüber der völlig unterschiedlichen Lebensweise und Kultur, sowie der Bereitschaft vom Anderen zu lernen.

Ziel ist es auch in Zukunft die Ressource MENSCH zu fördern und sie tatkräftig zu unterstützen.

 

Anschließend eine kleine Fotosammlung von EINST und HEUTE!


Margarete Bürger

 

 

einst                                                     heute


Straßennetz


 


Fußballplatz


Wohnbau

 

Spital

 

Markt

 

Wasserversorgung